Get Inszenierungsanalyse von Peter Steins Inszenierung der PDF

By Nicole Korzonnek

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Theaterwissenschaft, Tanz, notice: 2,3, Universität Bayreuth, Veranstaltung: Einführung in die Aufführungsanalyse, nine Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Peter Stein eröffnete am 20. September 1977 mit seinem Schauspielensemble der
Schaubühne am Halleschen Ufer Berlin die Spielzeit 1977/78, in dem er die Komödie
WIE ES EUCH GEFÄLLT von William Shakespeare inszenierte. Damit stellte er erneut
ein Gegenstück zu Peter Zadeks Regiearbeit auf die Bühne, denn von eben
dem battle nahezu zeitgleich eine Inszenierung von Shakespeares HAMLET in Bochum
zu sehen.1 Im Gegensatz zu Zadek warfare das Theater für Stein ein Laboratorium,
das als Mittel zur Gesellschaftskritik und politischer Aktion diente, und das nicht
als Spielplatz gedacht war.2 Damit bewies Stein nicht nur, dass er bei Kortner seine
ihn formenden Lehrjahre verbracht hat, sondern auch, dass er ganz zu Recht als Antipode
zu Zadeks Konzepten im Regietheater der BRD gehandelt wurde.3 Anders als
Zadek, der seinen HAMLET einer extremen Dekonstruktion unterwarf, versuchte Peter
Stein eine vorsichtige Rekonstruktion dem Publikum präsentieren zu können und
stellte sich somit auch bewusst dem quandary der kritischen Regie damaliger und
auch heutiger Zeit. was once sollte guy mit dem klassischen Erbe tun? four Dieser Frage begegnete
Stein nicht allein, sondern teilte sie mit seinem Schauspielensemble der
Schaubühne. Dies zeugte von einem ungeheuren Teamgeist und der Bereitschaft zu
einer tiefgehenden konzeptionellen Arbeit, der bereits eine erfolgreiche gemeinschaftliche
Zeit vorangegangen war.

1 Vgl. Hotmann, Wilhelm: Shakespeare und das Deutsche Theater im XX. Jahrhundert. Berlin: Henschel 2001. S.286
2 Vgl. ebenda S.287
3 Vgl. ebenda S.286
4 Vgl. ebenda S.289

Show description

Get Die Oper „Le Prophète“ von Giacomo Meyerbeer. Ein PDF

By Anonym

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Musikwissenschaft, observe: 1,3, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Departement für Musikwissenschaft), Veranstaltung: Musikgeschichte, Sprache: Deutsch, summary: In der vorliegenden Hausarbeit soll der Versuch unternommen werden, die Oper „Le Prophète“, die von Giacomo Meyerbeer komponiert und 1849 in Paris uraufgeführt wurde, näher zu beleuchten. Dabei sollen Anselm Gerhards Buch „Die Verstädterung der Oper. Paris und das Musiktheater des 19. Jahrhunderts“ von 1998 und die darin enthaltenen Deutungsmöglichkeiten als roter Faden dienen, der durch diese Hausarbeit führt.

Gerhard nutzt dabei sieben Perspektiven, aus deren Sicht er die Oper „Le Prophète“ zu deuten sucht: Traumbilder, Erinnerung, Mutterliebe, Demagogie, Selbstmord, Feuerzauber und Mosaik.

Zu Beginn der Hausarbeit soll die Handlung zusammengefasst werden, um später unter den verschiedenen Gesichtspunkten schneller auf das Wesentliche eingehen zu können, ohne die Handlung im aspect noch einmal wiedergeben zu müssen. Daraufhin werden die verschiedenen Sichtweisen auf die Oper dargelegt. In dem Kapitel „Feuerzauber“ wird dabei ein kurzer technischer Exkurs zu den verschiedenen Möglichkeiten der Beleuchtung zu der Zeit von „Le Prophète“ vorgenommen, um die Tragweite der technischen Erfindung von Bogenlicht, gerade in der Oper, zu verdeutlichen.

Show description

Download e-book for iPad: Rhythmus und Performance: Kulturprojekte als Chance für by Dierk Zaiser

By Dierk Zaiser

Dierk Zaiser schildert eindrucksvoll, wie Rhythmus- und Performanceprojekte das Alltagsverhalten sozial benachteiligter Jugendlicher verändern können. Aus den Ergebnissen einer bundesweiten Untersuchung folgert er ein eigenes Lehrforschungsprojekt, in dem Studierende und straffällige Jugendliche integriert werden. Fallanalysen und explorative Forschungsmethoden belegen die Erfolge dieses langfristig angelegten Projekts, das für seine innovativen Methoden und Inhalte mehrere nationale Förderpreise erhalten hat. Ein Meilenstein auf dem Weg zur Etablierung einer Jugendkulturhilfe für die schwer zugängliche Zielgruppe sozial benachteiligter und straffälliger Jugendlicher.
Bei diesem Buch handelt es sich um eine gedruckte Dissertation, die nach wissenschaftlichen Kriterien erstellt wurde. Durch diesen Schreibstil werden hier die Inhalte knapp, wertfrei und prägnant dargestellt; als Vor- und Grundlagenbuch zur Projektarbeit bei der Ausbildung von Studenten bestens geeignet.
Wolfgang Friedrich, Würzburg, in: Sonderpädagogische Förderung heute fifty seven (2012) 3

Show description

Maiwald Birgit's Die Baupläne des Schreckens - Angsträume im Film (German PDF

By Maiwald Birgit

Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Medien / Kommunikation - movie und Fernsehen, word: 1,0, Universität Hildesheim (Stiftung), fifty five Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Angst wird in der Psychologie als ein mit Beengung und Verzweiflung verknüpftes Lebensgefühl beschrieben, dessen besonderes Kennzeichen die Aufhebung der willens- und verstandesmäßigen Steuerung der Persönlichkeit ist. „Man sieht in der Angst auch einen aus dem Gefahrenschutzinstinkt erwachsenden Affekt, der, teils in schleichend–quälender shape eine elementare Erschütterung bewirkt.“ Dieser Definition nach erscheint die Angst als unangenehmer Zustand, der nach Möglichkeit zu vermeiden sei. Zahlreiche Erfindungen, Gesetze und soziale Konventionen regeln das Zusammenleben der Menschen, um die Angst immer weiter aus dem täglichen Leben zu verbannen. Umso verwunderlicher erscheint vor diesem Hintergrund die gleichbleibende Popularität von Institutionen, die mit furchteinflößenden Attraktionen einen Ausbruch aus dieser Sicherheit ermöglichen wollen. So sind die Vergnügungen des Jahrmarkts, die schwindelerregenden Fahrgeschäfte, unfastened Fall Tower, Alkoholexzesse, Geisterbahnen und schauderhaft verzerrende Spiegel nicht denkbar ohne das bewusste Erleben von Angst und der Hoffnung, nach überstandener Prüfung mit beiden Beinen auf festem Boden in die Sicherheit des Alltags zurückzukehren.
Ein ähnlicher Masochismus lässt sich bei den Rezipienten Angst einflößender Filme beobachten. Es kostet Überwindung, die Einsamkeit im dunklen Kinosaal oder Wohnzimmer zu ertragen, hinzusehen, wenn mordlüsterne Monster, undurchschaubare Wesen aus einer anderen Welt oder die eigenen Nachbarn und Freunde dem Protagonisten zur lebensbedrohlichen Gefahr werden. Es ist zu spät, um den Blick abzuwenden von der abstoßenden Gestalt der Halbwesen und ihren blutigen Taten, denn das lustvolle Stöhnen der Täter und die Schreie ihrer panischen Opfer erfüllen in bester Klangqualität den Raum und verhelfen dem Schrecken zur vollen Präsenz. Angst erfüllt den Zuschauer und wenn es ihm nicht gelingt, den movie bis zum Ende zu ertragen, dann werden die unaufgelösten Schreckensbilder ihn bis ins Unterbewusstsein verfolgen. Der erste Teil dieser Arbeit beschäftigt sich mit der Angstlust des Publikums und unternimmt den Versuch einer Ursachenforschung.

Show description

Get Bauwerksabdichtung in der Altbausanierung: Verfahren und PDF

By Jürgen Weber,Volker Hafkesbrink,Ulrich Kühne,Stefan Hemmann,Uwe Wild

Das Buch stellt die umfangreichen Möglichkeiten nachträglicher Abdichtungen im erdberührten Bereich vor. Ziel ist die Darstellung der wichtigsten Technologien und verwendbaren Materialien. Das Autorenteam beschreibt die Wirkprinzipien einzelner Verfahren ebenso wie die Höhe und paintings von Risiken gewählter Abdichtungsweisen.

MIt diesem Werk finden auch die in Fachkreisen erheblich kontrovers diskutierten "elektrophysikalischen Verfahren" nach dem theoretischen Wirkungsprinzip Beachtung. Die Autoren beraten den Leser zu allen rechtlichen "Fallstricken", die vom Bauleistungsangebot bis zur Bauabnahme auftreten können und setzen dabei keine juristische Vorbildung voraus. Die 2. Auflage wurde um die Themen Bauteiltrocknung, Messverfahren, Ermittlung des pH-Wertes, vorzeitig beendeter (insbesondere gekündigter) Bauvertrag, Abschlagszahlungen und Schlusszahlung erweitert.

Show description

Download e-book for iPad: Intermedialität und Medienreflexion im Musikclip (German by Thomas Vasniszky

By Thomas Vasniszky

Masterarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Filmwissenschaft, observe: 1,0, Ludwig-Maximilians-Universität München, Sprache: Deutsch, summary: Der vorliegende textual content befasst sich mit der Fragestellung, welche Aussagen in Musikclips über den reveal getroffen werden und wie dieser im Kontext der Intermedialität reflektiert und definiert wird.

Um den Diskurs der Gattung zu vermeiden, ist der Begriff 'Musikclip' anderen Ausdrücken wie 'Musikvideo' oder 'Videoclip' vorzuziehen.

Im Folgenden werden Musikclips analysiert, die offenkundig als solche vermarktet worden sind. Die besprochenen Künstler sind eindeutig als Musiker zu identifizieren. Ihre Clips mögen zwar autonome Kunstwerke sein – von ihrer klassischen kommerziellen Funktion sind sie jedoch nicht befreit. Alle gewählten Beispiele machen den display auf die ein oder andere Weise sichtbar.

Show description

Get Christoph Schlingensiefs Theater als Konzept für politisches PDF

By Gordon Strahl

Magisterarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Theaterwissenschaft, Tanz, notice: 2,0, Ruhr-Universität Bochum, 32 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: „Theater muss politischer werden.“ Diese Forderung stellte der ehemalige deutsche Bundespräsident Roman Herzog während seiner Amtszeit. Der Kritiker, ehemalige Anwalt und Mitglied des Schlingensief-Ensembles Dietrich Kuhlbrodt formulierte diese Forderung für das Parteiprogramm der Schlingensief’schen Kunst-Partei probability 2000 einfach um in: „Die Politik muss theatraler werden.“ Auch wenn Soziologen, sich auf Erving Goffman berufend, behaupten, dies sei schon längst geschehen, denn jeder Mensch fungiere als Schauspieler, und insbesondere Politiker setzten sich in Szene. Dies ist eine Behauptung, die heute tagtäglich in Nachrichten oder Zeitungen auftauchen kann, ohne einen Aufschrei der Bevölkerung auszulösen. Der movie- und Theaterregisseur Christoph Schlingensief jedoch scheint diesem Phänomen auf den Grund gehen zu wollen. Er greift die Idee auf und nimmt sie wörtlich, gründet zur Bundestagswahl 1998 mit probability 2000 eine actual wählbare Partei, bestehend aus Schauspielern, Künstlern, Arbeitslosen, Behinderten und allen, die Lust haben, mitzuwirken.

Nach einer zusammenfassenden Darstellung der frühen Theaterarbeiten Christoph Schlingensiefs beschreibe ich drei seiner Projekte: probability 2000, Ausländer raus – Bitte liebt Österreich, Hamlet. Ich lege den concentration auf genau diese Projekte, weil sie einen unmittelbaren Bezug zu politischen Thematiken haben. Dabei wird jeweils die Vermengung der Kunst- und Realitätsebene von besonderer Bedeutung sein. Wie und vor allem zu welchem Zweck inszeniert Schlingensief das Publikum, wie wird der Rezipient zum Darsteller? Auch die Frage, wie und weshalb Schlingensief die mediale Berichterstattung mit einbezieht, darf bei den drei Beispielen nicht unbeachtet bleiben. Denn die große Medienpräsenz, die Schlingensiefs Aktionen auch außerhalb des Feuilletons zuteil wird, trägt sicherlich dazu bei, dass der Journalist Georg Diez behaupten kann, Schlingensief schaffe es, dem Theater das zu geben, „was ihm quick vollständig abhanden gekommen ist: gesellschaftliche Relevanz“3. Abschließend möchte ich untersuchen, wie ihm genau dieses gelingt: Der Kunst eine gesellschaftlich wichtige place zurückzugeben. Dazu werde ich Schlingensiefs Theaterkonzept den traditionellen Formen des Politischen Theaters gegenüberstellen und darlegen, warum Piscator und Boal für uns bestenfalls museale Qualitäten haben, während Schlingensiefs Aktionen ein tragfähiges Gerüst für Politisches Theater in unserer heutigen Zeit bilden.

Show description

Kindheits- und Jugenderlebnis bei Siegfried Lenz - by Dorota Mleczko PDF

By Dorota Mleczko

Magisterarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, word: 1,0, Uniwersitet Gdański, 27 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die Thematik, die in der „Deutschstunde“ scheinbar im Mittelpunkt steht, ist der Konflikt Jens Ole Jepsens mit dem Maler Nansen und deren grundsätzlich unterschiedliche Auffassung von Pflicht. Aber die eigentliche Tiefe dieser Thematik liegt darin, dass dieser Konflikt von einem style, das quasi zwischen den Fronten steht, beobachtet und erlebt wird. Das schafft wiederum eine Fülle an Themen und Motiven, ohne die der Roman zweifellos einen beträchtlichen Teil seines künstlerischen Wertes einbüßen würde.
In „Arnes Nachlaß“ bildet das heranwachsende variety – sein Trauma des verlorenen Elternhauses und vor allem sein Streben nach Anerkennung und Akzeptanz der Gleichaltrigen – das zentrale Thema.
In meiner Arbeit möchte ich in beiden Werken alle Aspekte des Kindseins und Heranwachsens untersuchen sowie eventuelle Parallelen zum Kindheitserlebnis von Siegfried Lenz aufdecken. Da der Schriftsteller nur ungern Auskunft über seine Jugendzeit gibt, wurde auch in der Sekundärliteratur sein Schaffen bisher selten aus dieser Perspektive behandelt.
Zunächst analysiere ich die Romane im Hinblick auf ihre shape, da bereits die Wahl der Zeitebenen und der Erzählperspektiven in engem Zusammenhang mit dem von mir behandelten Thema steht. Von größtem Interesse ist hierbei die Sichtweise des Kindes, die sich in der Froschperspektive ausdrückt und auch die Inhaltsebene der „Deutschstunde“ bedeutend beeinflusst.
Im zweiten Kapitel meiner Arbeit beschäftige ich mich mit dem Kindheits- und Jugenderlebnis des Autors selbst und dessen Einfluss auf sein Schaffen. Lenz‘ Kindheit in Masuren, die Erziehung in einer nazistischen Schule wie auch die späteren Kriegserlebnisse als Marinesoldat der Wehrmacht werfen ihre Schatten auf sein gesamtes literarisches Leben. Deswegen gilt es zur Vervollständigung des Themas, die leider lückenhaften Informationen über seine Kindheit zu sammeln und teilweise aus psychologischer Sicht zu untersuchen.
Das dritte Kapitel schließlich befasst sich mit den in beiden Werken dargestellten sozialen, pädagogischen und psychologischen Aspekten der Kindheit und Adoleszenz . Darin charakterisiere ich alle Kinder- und Jugendhelden der behandelten Romane, beschreibe ihre Erziehung und Bildung und ihr Landschaftserlebnis. Auch beschäftige ich mich in diesem Kapitel mit konkreten traumatischen Erlebnissen der Protagonisten (Krieg in der „Deutschstunde“, Tod und Vereinsamung in „Arnes Nachlaß“).

Show description

Claus Bernet's Miniaturen des Mittelalters (Meisterwerke des Himmlischen PDF

By Claus Bernet

Miniaturen sind eine künstlerische Darstellungsform, die im Mittelalter ihren künstlerischen Höhepunkt erreichen. Es gibt eine ganze Reihe weltbekannter mittelalterlicher Apokalypse-Editionen, wie die Paris-Apokalypse, die hispanische Gulbenkian-Apokalypse, die Nuneaton-Apokalypse, die Queen-Mary-Apokalypse, die Edelstein-Apokalypse, die Pepys-Apokalypse, die Cloisters-Apokalypse und die Deutschordensapokalypse, welche alle das Neue Jerusalem in Bildform präsentieren. Klosterschulen, vor allem in Frankreich und England, hatten sich auf die Illustrierung dieser Bände spezialisiert und haben Meisterwerke hervorgebracht, die in ihrer Strahlkraft und Schönheit nach quickly eintausend Jahren unübertroffen sind.
Miniaturen aus Privatbibliotheken wie auch aus staatlichen Sammlungen werden in dem Band besprochen und zum Teil erstmals gezeigt: New collage Library (Oxford), British Library (London), Fitzwilliam Museum (Cambridge), Universitätsbibliothek Lüttich, Bodleian-Bibliothek (Oxford), Bibliothèque royale de Belgique (Brüssel), Pepys Library (Cambridge), Metropolitan Museum of artwork (New York), Magdelene collage (Cambridge), Bibliothèques municipales de Besançon, Morgan Library (New York), Bibliothèque municipale de Lyon, Bibliothek Sainte-Geneviève, The Morgan Library & Museum, die nationwide Széchényi Library (Budapest).

Show description

Get Göttlicher Wahnsinn und menschliche Besessenheit in Klaus PDF

By Sarah Schneider

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Theaterwissenschaft, Tanz, notice: 1,3, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Institut für Theaterwissenschaft), Veranstaltung: Einführung in die Analysemethoden der Theaterwissenschaft, Sprache: Deutsch, summary: Dionysos, der Gott des Rausches und der Begeisterung, der Raserei und des Wahnsinns, gelangt mit einer Schar seiner Anhängerinnen, den Bakchen, aus Kleinasien in die griechische Stadt Theben, wo er als Sohn der Semele, Tochter des damaligen Herrschers Kadmos und Schwester der Agaue, Autonoe und Ino, und des Göttervaters Zeus geboren wurde. Hier geschah ihm auch großes Unrecht, da die Schwestern der Semele, seine göttliche Herkunft leugneten. Daher hetzt er nun alle Frauen Thebens, darunter auch die Schwestern, in das Kithairongebirge, wo diese nun seinem Kult obliegen. Pentheus, der neue König Thebens und Sohn der Agaue, versucht diesen Zustand des Rausches zu unterbinden, indem er dem Rat des Dionysos, der ihm in Menschengestalt erscheint und deshalb von diesem nicht erkannt wird, folgt und als Bakche verkleidet auf den Gipfel des Kithairon zieht, um dort das Treiben der Frauen zu beobachten und eine Gelegenheit zum Sieg über diese auszukundschaften.
Doch die Bakchen entdecken den Voyeur und zerfleischen ihn in ihrem Wahn, allen voran die Mutter des Pentheus, Agaue. Mit dem aufgespießten Haupt ihres Sohnes kehrt sie nach Theben zurück, wo sie erkennen muss, dass sie in der Raserei ihren eigenen Sohn ermordet hat.
...

Das Antikenprojekt der Schaubühne, ein gigantisches Unternehmen des Ensembles, dem eine Vorbereitung von einem Jahr vorausgegangen battle, wurde in einer Messehalle in Berlin, im Philips-Pavillion, an zwei Abenden realisiert. Den ersten Abend bildete die „Übung für Schauspieler“ unter der Leitung von Peter Stein, den zweiten Abend die Inszenierung der „Bakchen“ von Klaus Michael Grüber.
Klaus Michael Grübers Interesse gilt jedoch weniger der Gegensätzlichkeit der beiden Antagonisten Dionysos und Pentheus, sondern dem „verschränkten ambivalenten Verhältnis“ der beiden Figuren, so Henning Rischbieter in seinem Vorwort zu den Bakchen, wodurch sich ein Wechselspiel zwischen dem göttlichem Wahnsinn des Dionysos und der menschlicher Besessenheit des Pentheus ergibt, dem Gegenstand dieser Inszenierungsanalyse, die sich auf eine Videoaufnahme der Inszenierung stützt.
Im Folgenden soll der Frage nachgegangen werden, wie das Motiv des göttlichen Wahnsinns und das Motiv der menschlichen Besessenheit in der Inszenierung umgesetzt wurden und welches Verhältnis zwischen diesen beiden Motiven besteht.

Show description