Read e-book online Ästhetik des Erhabenen Bei Pseudo-Longin und Christine PDF

By Stefan Kraft

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Rhetorik / Phonetik / Sprechwissenschaft, notice: 1,7, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Neuphilologisches Institut), Veranstaltung: Vom Erhabenen, Sprache: Deutsch, summary: „Was ist denn nun das Erhabene?“
„Ich bemühe mich zwar zu
verstehen was once es ist, weiß es aber nicht.“
Das Erhabene, ein Begriff der bereits seit der Antike durch die Theorien der Wissenschaften geistert und der sich seit dem ersten rhetorischen Werk „Perí hýpsous“ den Versuchen einer Definition beharrlich entzieht, trat in der jüngsten Theoriegeschichte der Philosophie durch den französischen Philosoph Jean-François Lyotard, wieder ins Rampenlicht.
Dabei bringt Lyotard, „einer der Hauptverfechter der Postmoderne“ (Pries, 1989, S. 2), das Erhabene als eine ästhetische Kategorie mit der Avantgarde in Verbindung.
Im deutschsprachigen Raum folgen dem Franzosen allen voran der Ästhetiker und Kulturphilosoph Wolfgang Welsch und dessen Schülerin Christine Pries.
Letztere, die neben ihrer advertising über den Begriff des Erhabenen bei Kant einen Sammelband zum Erhabenen, in dem neben Welsch und Lyotard selbst noch andere Theoretiker zu Wort kommen, herausgegeben hat, beschäftigt das Erhabene speziell als komplexer, paradoxer Begriff, dessen verschieden „Aspekte und Implikationen“ 5ergründet werden müssen.
Diese Komplexität des Erhabenen kommt durch die vielfältige Aufladung und Erweiterung in seiner Begriffsgeschichte, von der antiken Rhetoriktheorie, über die Ästhetik-Theorien der Renaissance und des Humanismus bis hin zur kantschen Systematisierung, und die eben so vielfältige Abschwächung und Eindämmung, z.B. in Hegels und Adornos' Ästhetik Theorien, zustande.
Gegenstand dieser Arbeit sollen daher sowohl die Veränderungen, als auch die Konstanten des Erhabenen-Begriffes seit dem rhetorik-theoretischen Ursprungs bei Pseudo-Longin sein.
Dabei werde ich zu Beginn die theoretische pseudo-longin’sche Abhandlung darstellen und dessen Begriff des Erhabenen abbilden, um in einem zweiten Teil die Begrifflichkeit bei Christine Pries im Kontext der Postmoderne zu veranschaulichen. Im dritten Teil schließlich werde ich die beiden Ansätze miteinander konfrontieren, um dadurch die Unterschiede und Gemeinsamkeiten in der Begriffsentwicklung des Erhaben aufzuzeigen.

Show description

Read Online or Download Ästhetik des Erhabenen Bei Pseudo-Longin und Christine Pries: Ein Vergleich (German Edition) PDF

Best semantics books

Download e-book for kindle: Vagueness and Language Use (Palgrave Studies in Pragmatics, by Dr Paul Égré,P. Égré,N. Klinedinst

This quantity brings jointly twelve papers via linguists and philosophers contributing novel empirical and formal concerns to theorizing approximately vagueness. 3 major concerns are addressed: gradable expressions and comparability, the semantics of measure adverbs and intensifiers (such as 'clearly'), and methods of evading the sorites paradox.

The Bloomsbury Companion To Lexicography (Bloomsbury by Bloomsbury,Howard Jackson PDF

The Bloomsbury better half to Lexicography deals the definitive advisor to a key zone of linguistic research. each one better half is a accomplished reference source that includes an outline of key subject matters, study parts, new instructions and a workable consultant to starting or constructing learn within the box. Lexicography, because the perform of compiling dictionaries, has a protracted culture that has been, for far of the time, principally self sufficient of linguistics.

Read e-book online Discourse Analysis as Social Critique: Discursive and PDF

This booklet provides post-Marxist theoretical techniques in the direction of social critique and gives discourse analytical instruments for severe learn. How is a normative critique attainable? the writer, operating on the crossroads of sociological discourse research and social philosophy, solutions this question and others to show how empirical discourse examine can be utilized to improve normative critique of societies.

New PDF release: Modals in the Languages of Europe: A Reference Work

This e-book is the 1st entire survey of modals and modal buildings within the languages of Europe. it's a collaborative attempt among students from Europe and the USA, stemming from a workshop on Modals within the Languages of Europe in Valencia. the purpose of this e-book is to explain the houses of modals and modal buildings within the ecu zone and to check the platforms in person languages or language households from an areal and genetic point of view.

Additional info for Ästhetik des Erhabenen Bei Pseudo-Longin und Christine Pries: Ein Vergleich (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Ästhetik des Erhabenen Bei Pseudo-Longin und Christine Pries: Ein Vergleich (German Edition) by Stefan Kraft


by David
4.1

Rated 4.75 of 5 – based on 46 votes