Adel im Spätmittelalter - Sozialer Abstieg aus dem Adel - download pdf or read online

By Hubert Feichter

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck (Institut für Geschichte und Ethnologie), Veranstaltung: Adel im Spätmittelalter, Sprache: Deutsch, summary: Das subjektiv sinnhafte Handeln des einzelnen Individuums, welches aus einem jeweiligen subjektiven Sinn erzeugt wird, kann als Kern alles Sozialen betrachtet werden. Es bildet sozusagen auch die foundation der vakanten, soziologisch amorphen, instabilen und so dynamischen und flüchtigen Faktoren Macht und Herrschaft, welche dazu neigen, zeitlich begrenzt stabil zu erscheinen, additionally sich zu zentrieren und sich darauf wieder umzuverteilen.
Aus solchen dynamischen Umverteilungsprozessen sozialer und finanziell-materieller Komponenten und aus agilen politischen Rahmenbedingungen erwuchs im Laufe des Spätmittelalters eine zunehmende Krise des feudalistischen structures, die vielmehr auf die adligen Anpassungsschwierigkeiten an die sich wandelnden Strukturen zurückzuführen ist als auf die reine Degeneration des feudalisitisch-adligen Gefüges. Im dynamischen Prozess der „sozialen Mobilität“ äußerte sich diese Anpassungskrise des Adels sowohl in horizontalen als auch vertikalen Bewegungen innerhalb der gesellschaftlichen Hierarchie.
Im Rahmen der vorliegenden Arbeit sollen solche Mobilitätsphänomene der äußerst heterogenen und stark ausdifferenzierten Adelsschicht und deren Reaktions- und Kompensationsversuche auf die sich wandelnden Gegebenheiten des Spätmittelalters näher untersucht werden.

Show description

Read or Download Adel im Spätmittelalter - Sozialer Abstieg aus dem Adel (German Edition) PDF

Best history in german books

Download e-book for iPad: Handbuch zum Widerstand gegen Nationalsozialismus und by Gerd R. Ueberschär

Erstmals wird zum Thema Widerstand gegen Nationalsozialismus und Faschismus eine umfassende und vergleichende Gesamtschau für das unter nationalsozialistischer und faschistischer Herrschaft stehende Europa vorgelegt. Das Handbuch stellt Grundlagen, Formen und Konflikte des europäischen Widerstandes von 1933/39 bis 1945 dar, setzt ihn zu den Entwicklungen der Nachkriegszeit in Beziehung und analysiert seine Rezeption nach 1945 in den einzelnen Ländern.

Maximilian Frisch's Dissidenten- und Bürgerrechtsbewegungen in der PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Europa Nachkriegszeit, word: 1,0, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt (Geschichts- und Gesellschaftswissenschaftliche Fakultät Lehrstuhl für Mittel- und Osteuropäische Zeitgeschichten ), Veranstaltung: Hauptseminar: Geschichte des Ostblocks (1945-1989) , Sprache: Deutsch, summary: Die traumatischen Erfahrungen mit der Nieder-schlagung des Aufstands 1968 sind ein Grund dafür, dass sich im Fall der CSSR das Bild des gescheiterten oder nicht ausreichend mit Nachdruck vorangetriebenen Widerstands hält.

Gesperrte Ablage: Unterdrückte Literaturgeschichte in by Ines Geipel,Joachim Walther PDF

Der DDR-Diktatur ist es gelungen, auch nach ihrem Untergang das Gedächtnis der Öffentlichkeit im Hinblick auf die Geschichte des literarischen Schaffens zu beeinflussen. Das einfache Bild, das während ihrer Existenz vorherrschte, ist das von den "staatstragenden" Künstlern und deren "Kontrapunkten", den kritischen, aber trotzdem loyalen Autorinnen und Autoren, die oft auch im Westen zu Berühmtheit gelangen konnten.

Jean Mikhail's Die Deutsche Wiedervereinigung als Gegenstand PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neueste Geschichte, Europäische Einigung, observe: 1,0, Universität Potsdam (Historisches Institut), Veranstaltung: Der Umbruch 1989/90 und die deutsche Wiedervereinigung, Sprache: Deutsch, summary: Ohne die Zustimmung der Siegermächte des Zweiten Weltkrieges - Großbritannien, united states, Sowjetunion und Frankreich - konnte die Wiedervereinigung Deutschlands nicht durchgeführt werden, konnten der prestige Berlins, die Bestimmung der Grenzen, die Stationierung von Truppen auf deutschem Boden und die Bestimmungen über die Luftkorridore nach Berlin nicht verändert werden.

Extra info for Adel im Spätmittelalter - Sozialer Abstieg aus dem Adel (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Adel im Spätmittelalter - Sozialer Abstieg aus dem Adel (German Edition) by Hubert Feichter


by Steven
4.3

Rated 4.42 of 5 – based on 10 votes